Nipper Review #5: Knipex Electronic Super Knips (78 61 125)

Dass der Knipex 78 31 125 nicht in meine Favoriten-Liste aufgenommen wurde, konntest du ja schon im vorigen Beitrag lesen. Doch wie sieht es mit dem Knipex Electronic Super Knips (78 61 125) aus?

Bei dem Modell 78 61 125 kann ich schon mal berichten, dass ich hier keine unliebsamen Überraschungen mit der Qualität hatte. Im Gegenteil. Dieses Modell ist gut verarbeitet. Die Griffe sind angenehm und mit einer Breite von 75 mm (gemessen von Außenseite zu Außenseite) in Ordnung. Die Griffummantlung könnte allerdings einen Ticken länger sein. Mein Zeigefinger passt leider nur noch auf die Metallfläche unterhalb vom Gelenk und oberhalb von der Ummantlung. Die Spannung der Öffnungsfeder ist auch in Ordnung.

Die Klinge hat eine durchgehende Dicke von za. 1,8-2,1 mm, was allerdings schon für normale Gates hinderlich ist. Man kommt einfach nicht gut an die Teile ran. Zudem ist der Klingenkopf recht breit, was dies noch erschwert. Die Schneideleistung ist leicht über dem Durchschnitt. Bei diesem Modell sind die Klingen auch bündig.

Punktabzüge gibt es bei der Langlebigkeit. Allerdings nicht durch Abnahme der Schärfe sondern durch Rost. Der Knipex rostet sehr stark vor sich hin, wobei es der Einzige in meiner Kollektion ist und der Knipex unter genau denselben Bedingungen aufbewahrt wird.

Somit komme ich zur folgenden Bewertung:

 

1/10

Gate-Zugänglichkeit

7/10

Schneideleistung

7/10

Clear Part Eignung

5/10

Langlebigkeit

8/10

Verarbeitungsqualität

7/10

Ergonomie

35

Punkte

 

Fazit

Das Modell 78 61 125 hat zumindest mal wider den Namen Knipex verdient. An und für sich ist es ein guter Seitenschneider. Doch verglichen mit anderen Marken, konnte mich der Knipex schlussendlich nicht überzeugen. Weder im Modellbau noch im Elektronikbereich. Würde die Klingenspitze deutlich dünner ausfallen und würde die schwarze Beschichtung vor Rost schützen, würde auch die Bewertung deutlich besser ausfallen. Im jetzigen Zustand muss der Electronic Super Knips (78 61 125) aber nur mit „Befriedigend“ auskommen.

 

Review-Kriterien

Jeder getestete Seitenschneider wurde an mindestens 3 Gunpla-Kits ausprobiert.

Die Schneideleistungs- und Langlebigkeits-Angaben beruhen auf za. 1.500 – 3.000+ Schnitten. Dies entspricht einem Durchschnitt von 150 Teilen zu je 3 Gates pro Teil, wobei viele Gates einmal Grob (maximal weit entfernt vom Teil) und die verbleibende Nub-Stelle etwas näher am Teil abgeschnitten wurde. Eine Ausnahme bilden die Clear-Parts. Diese wurden so nah wie möglich am abzutrennenden Teil abgeschnitten.

Die Ergonomie-Werte beruhen auf meinen persönlichen Präferenzen und mögen nicht den Deinen entsprechen. Meine Hände entsprechen der Handschuhgröße 9 – 10, weshalb die meisten asiatischen Nipper-Fabrikate für mich zu klein sind und dementsprechend Punktabzüge in der Bewertung erhalten.

Die Maßangaben zu den Klingen sind mit einem Messschieber selbst ermittelt und können von offiziellen Produktangaben abweichen.

Auch wenn ein Preis in der Beschreibung angegeben wird, ist dieser nicht im Review eingeflossen.

Punkte-Aufschlüsselung: 60 – 50 Punkte: Sehr gut | 49 – 40 Punkte: Gut | 39 – 30 Punkte: Befriedigend | 29 – 20 Punkte: Ungenügend | 19 – 10 Punkte: Schlecht | 09 – 01 Punkte: Sehr schlecht

Schreibe einen Kommentar