Waterslide Decal Trays

Wenn es um Waterslide Decals geht, reicht meistens schon ein einfaches Glas. Lauwarmes (destilliertes) Wasser hinein. Den Waterslide Decal Aufkleber für 10-15 Sekunden ins Wasser tauchen. Danach irgendwo hinlegen und 60-90 Sekunden warten, bis sich der Aufkleber von der Trägerschicht gelöst hat.

Doch genau dieses “irgendwo hinlegen” ist meist der etwas kompliziertere Teil. Denn legt man den Waterslide Decal Aufkleber (im Nachhinein nur noch mit WD-Aufkleber erwähnt) auf die Arbeitsmatte, saugt sich die Trägerschicht gerne fest und man bekommt diesen nur schwer wieder mit der Pinzette zu fassen.

Abhilfe können Decal Trays schaffen und ich habe ein paar ausprobiert.

 

 

Wave Decal Tray

Den Wave Decal Tray bekommt man für knapp 5 € (zzgl. Versand und Steuern). Es ist ein Set bestehend aus einer Unterschüssel für das Wasser. Einer gelöscherten Oberschüssel auf welcher der WD-Aufkleber plaziert wird. Und im Set enthalten ist so eine Art Löffel oder Kamm mit dem man den WD-Aufkleber aufheben können soll.

Die Unterschüssel bietet zwei Arretierungen/Ebenen für die Oberschüssel. Die unterste Ebene soll die gelöscherte Oberschüssel ganz mit Wasser bedecken, so dass man den WD-Aufkleber erstmal komplett für die 10-15 Sekunden bewässern kann. Anschließend arretiert/hebt man die Oberschüssel auf die zweite Ebene damit sich der Aufkleber von der Trägerschicht lösen kann.

An sich ein einfaches, sowie geniales Prinzip. Leider gibt es mehrere Umsetzungsfehler, technischer Art beim Wave Decal Tray. Die Oberschüssel ist sehr leicht und die Löscher bzw. die Rillen lassen das Wasser nur schwer auf die Oberschüssel, so dass diese kaum Untertaucht, oder sogar auf dem Wasser schwimmt. Dadurch bekommt der WD-Aufkleber kaum Wasser ab, was dazu führt, dass sich der Aufkleber nicht oder nicht richtig von der Trägerschicht löst.

Zudem ist die zweite Arretierung nur eine Erhöhung und hält die Oberschüssel nicht fest. Versucht man den WD-Aufkleber mit der Pinzette zu greifen, rutscht die Oberschüssel von der Arretierung und fällt wieder zurück auf die unterste Ebene.

Zudem ist der beigefügte Löffel/Kamm technisch Sinn-befreit. Damit bekommt man den WD-Aufkleber nicht wirklich zu fassen. Nimmt man eine zu spitze Pinzette bleibt diese auch gerne in den Wasserrillen der Oberschüssel hängen.

Insgesamt gesehen bietet der Wave Decal Tray ein paar gute Ansätze. An der technischen Umsetzung muss allerdings noch gearbeitet werden.

Verbesserungswürdig

 

 

PIC Decaling Quick Tray

Der Decaling Quick Tray der Plamo Improvement Commission bekommt man für za. 13 € (zzgl. Versand und Steuern). Im Set ist neben dem Decal Tray noch eine Kunststoff-Pinzette und eine Decal-Schere enthalten. Die Pinzette ist dabei eher von zweifelhafter Qualität. Die Decal-Schere hingegen ist durchaus zu gebrauchen, wenn auch nicht mit der von Tamiya in Sachen Qualität zu vergleichen. Der Decaling Quick Tray hingegen ist von sehr guter Qualität.

Der Decal Tray besitzt zwei Kammern. In die Größere der beiden Kammern wird das Wasser eingefüllt. Dort eingebaut ist ein Mechanismus in welcher ein Schwamm (im Set enthalten und von hoher Qualität) eingelegt wird. Wie auch bei dem Wave Decal Tray, kann man den Mechanismus auf eine höhere Ebene bewegen. Zuerst legt man den WD-Aufkleber auf dem Schwamm während dieser sich auf der untersten Ebene mit Wasser bedeckt, befindet. Nach den 10-15 Sekunden während sich der WD-Aufkleber mit Wasser vollgesaugt hat, bewegt man den Mechanismus auf die zweite Ebene (welche stabiler sitzt als beim Wave Decal Tray), damit sich der Aufkleber vom Träger lösen kann.

Nimmt man die beigelegte Pinzette oder aber auch eine stumpfe Pinzette, kann man den WD-Aufkleber sehr gut vom Schwamm aufheben. Ich würde vermeiden eine spitze Pinzette zu benutzen, da diese den Schwamm beschädigen kann und man damit auch im Schwamm hängen bleiben kann.

Und da war ja noch die zweite Kammer. In diese kann man den nicht mehr benötigten Träger nach anbringen des Aufklebers, entsorgen. Insgesamt eine nette Idee.

Klare Empfehlung

 

 

Water Transfer Printing Paper Box | MS068

Die Water Transter Printing Paper Box MS068, nur original mit dem Schreibfehler gibt es für za. 9 € (zzgl. Versand und Steuern) bei Aliexpress. Ich habe mir dieses Set eher aus Neugier bestellt, da es eine verblüffende Ähnlichkeit mit dem Set besitzt, was DSPIAE hat um Acrylfarben feucht zu behalten.

Im Set enthalten sind die Box, bestehend aus zwei verschließbaren Kammern. Die Größere beinhaltet einen Schwamm. Zusätzlich gibt es noch einen Ersatzschwamm und eine Kunststoff-Pinzette. Diese ist brauchbar, wenn auch nicht von überragender Qualität.

Das Prinzip bei dieser Box ist es an sich den Schwamm zu bewässern und den WD-Aufkleber darauf zu legen, bis sich dieser in Aufkleber und Träger aufgeteilt hat. Laut Hersteller kann man die zweite Kammer z. B. dazu benutzen um (trockene) WD-Aufkleber darin zu lagern.

Ich habe mir hier meine eigene Methode ausgedacht. Die kleinere Kammer befülle ich mit Wasser, in welches ich zuerst den WD-Aufkleber eintauche. Anschließend lege ich diesen dann auf den bewässerten Schwamm. Der Schwamm ist von guter Qualität und bietet viel Platz für mehrere WD-Aufkleber, bzw. dürfen diese auch etwas größer sein.

Diese Box hat mich sehr positiv überrascht und durch den großen Schwamm konnte ich auch längere WD-Aufkleber benutzen, die sonst nur schwer in ein Glas gepasst haben bzw. man dort riskieren muss dass dieser reißt.

Klare Empfehlung

 

 

DIY Methode

Es gibt auch noch die selbstgemachte Methode. Einfach eine flache Schüssel nehmen. Einen Schwamm (war hier ein Fensterputzsschwamm) zurecht schneiden. Fertig!

1 Gedanke zu „Waterslide Decal Trays“

  1. Hallo! Ich benutze den Decal Quick Tray von der Plamo Commission. Ich bin auch komplett begeistert. Die Pinzette nutze ich allerdings nicht. Der Tray mit dem Schwamm wird bei mir nur ins Wasser getaucht wenn Feuchtigkeit fehlt. Ich lasse ihn immer oben arettiert und lege die Decals auf den Schwamm bis sie vollgesogen sind. Diese werden niemals untergetaucht. Funktioniert tadellos.
    Und du hast recht diese Box von Model Decal entspricht der Wet Palette Box von Dspiae die benutze ich auch.
    Man kann diese Boxen von Dspiae auch leer als Aufbewahrungsbox kaufen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar